Ulrich Leifeld

Dr. phil. Kommunikationswissenschaft

Sei Architekt deiner Zukunft!

Kommunikation ist eine Kunst.

Mindestens zwei Menschen verständigen sich über etwas. Wenn es gelingt, die Angesprochenen einzubinden und bestenfalls sogar mit Worten zu fesseln, dann ist Kommunikation lebendig. Dabei spielen interessante Informationen und erlebbare Emotionen eine wichtige Rolle. Es gilt zu informieren, unterhaltend und nicht belehrend.

Coaching

Ändere dein Leben, bevor dein Leben dich ändert!

Sich selbst Ziele setzen.
Konsequent daran arbeiten.

Dies ist manchmal aus eigener Kraft unmöglich. Mit professioneller Unterstützung wird manches klarer und so kommt man zu dem, was wirklich wichtig ist. Coaching fördert die Selbstreflexion. 

Berufliche und private Chancen nutzen, wichtige Lebensfragen erarbeiten und Ziele erreichen. Darum lohnt sich Coaching sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen. 

Jeder Mensch hat Fragen, an denen er arbeitet.

In einem individuell auf Sie ausgerichteten systemischen Coaching (er-)finden wir gemeinsam Lösungen, damit Sie Ihre persönlichen Ziele erreichen.

Beratung

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.

Auf unseren „blinden Fleck“ können wir nicht schauen.

Viele Unternehmen sind mit ihren internen Prozessen und Produkten befasst und übersehen dabei, wie wichtig die Optimierung der internen und externen Kommunikation ist.

Was nutzen die besten Produkte und Dienstleistungen, wenn potenzielle Kunden davon nicht erfahren oder die spezifischen Vorteile nicht erkennen?

Hörende, Lesende, Konsumentinnen und Konsumenten, sind individuell, neu, anders und knapp anzusprechen. Wer kommuniziert, will das Interesse der anderen nicht nur kurzfristig gewinnen, sondern vor allem halten.

Dr. Leifeld Communication Consulting bietet individuelle Lösungen und systemische Beratung für Ihre Kommunikationsaufgaben.

Mit Konzept und konkreten Maßnahmen.
Beratung. Kommunikation. Erfolg.

Interkulturelle Coachings

Kulturunterschiede helfen, sich selbst zu erkennen.

Schlagen Sie Brücken zu Ihren Mitmenschen!

Insbesondere für interkulturelle Kommunikation gibt es kein Patentrezept, sondern individuelle Lösungen – je nach Beteiligten, Herkunft, Inhalt und Situation.

Der Ausgleich berechtigter Interessen steht im Vordergrund!
Warum Probleme wälzen, wenn sich alle mit passenden Lösungen besser fühlen?

Mein persönlicher Schwerpunkt und mein Hauptinteresse liegen im Bereich systemisch ausgerichteter interkultureller Trainings. Wissenschaftliches Know-How und praktische Erfahrungen bringe ich ein, um Ihre Kommunikation lebendig zu machen und Konflikte zu lösen.

Mit einer auf Sie abgestimmten Kommunikation, die zu Ihnen und den von Ihnen Angesprochenen passt, wie maßgeschneiderte Kleidung.

Veröffentlichungen

diverse Studienbriefe für die TU-Kaiserslautern, u.a.:

  • Fernstudiengang Organisation und Kommunikation: „Interkulturelle Kommunikation als Managementaufgabe“. Kaiserslautern, 2021
  • Fernstudiengang Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit: „Interkulturelle Kommunikation zur Gestaltung von nachhaltiger Entwicklung.“ Kaiserslautern, 2018
  • Fernstudiengang Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen: „Interkulturelles Management.“ Kaiserslautern, 2017
  • Fernstudiengang Management von Kultur- und Non-Profit-Organisationen: „NPO-Management in interkulturellen Handlungsfeldern.“ Kaiserslautern, 2013

gemeinsam mit Schröer, Norbert et al.: Protointerpretative Horizontverschmwelzung: Zur Bildung einer „gemeinsamen Mitspielkompetenz“ in einer multiperspektivistischen Interpretengruppe. In: Schröer, Norbert et al. [Hrsg.]: Lebenswelt und Ethnographie. Oldib: Essen, 2012, S. 231-242
mehr erfahren

gemeinsam mit Wieland, Claudia: Himmlisch schlafen. Ein Ratgeber rund um den gesunden Schlaf. Oldib: Essen, 2010
mehr erfahren

gemeinsam mit Brinkmann, Frank: Geschäftserfolg in Asien. Verhandeln mit Tigern, Drachen und Elefanten. Orell-Füssli: Zürich, 2007
mehr erfahren

gemeinsam mit Schröer, Norbert: Fremde Eigenheiten und eigene Fremdheiten – Flugbegleiter. In: Kreutzer, Florian; Roth, Silke [Hrsg.]: Transnationale Karrieren. Biografien, Lebensführung und Mobilität, VS-Verlag: Frankfurt / Wiesbaden, 2006
mehr erfahren

Kommunikation und Tourismus. In: Heinze Thomas [Hrsg.]: Kommunikationsmanagement. Wissen und Kommunikation in Bildung, Kultur und Tourismus. Westdeutscher (Springer VS): Opladen, 2003, S. 118-151
mehr erfahren

gemeinsam mit Wywiol, Susanne: Pädagogischer Speiseplanwechsel: Weg von schwer verdaubarer Problemkost hin zu einem Menü mit mehreren Lösungsgängen! In: Zeitschrift System Schule, Systemische Pädagogik in der Schulpraxis, 7. Jg. Heft 3/2003, S. 80-83

„But they don’t know my view.“ Interkulturelle Kommunikationskonflikte thailändischer und deutscher Flugbegleiter am Arbeitsplatz, Lit-Verlag: Münster, 2002
mehr erfahren

Ulrich Leifeld

Mehr zu mir, meinen Interessen und Qualifikationen gerne in einem persönlichen Gespräch! Hier ein Überblick in Kurzform:
Abitur, Lehre zum Bankkaufmann und Studium der Kommunikationswissenschaft, Psychologie, Kunstwissenschaft. Aufbaustudiengang Kultur-Tourismus- und Eventmanagement. Promotion über interkulturelle Konflikte im Arbeitsprozess.

Derzeit tätig als freiberuflicher Trainer und Coach.

Meine Klienten sind sowohl Großkonzerne als auch kleine und mittelständische Unternehmen sowie Verbände mit spezifischen Beratungsbedarfen, v.a. in Fragen der Kommunikation und des Personalmanagements.

Zudem Dozent/Lehrbeauftragter an folgenden Hochschulen:

- Universität Duisburg-Essen

Institut für Optionale Studien. Diversity (Vielfalt) und Interkulturalität, vor allem Interkulturelle Kommunikation.
www.uni-due.de/ios

- Technische Universität Kaiserslautern

Distance and Independent Studies Center (DISC), Studiengänge Human Resources:
Organisation und Kommunikation, Organisationsentwicklung, Systemische Beratung

Distance and Independent Studies Center (DISC), Studiengänge Management and Law:
Management von Kultur- und Non Profit Organisationen, Management von Gesundheits- und Sozialorganisationen und Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit
www.zfuw.uni-kl.de/

- Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien

Düsseldorf
Studiengänge: Psychologie und Wirtschaftspsychologie

Köln
Studiengang: Tourismus-Hotel- und Eventmanagement
www.hs-fresenius.de

- Hochschule Fulda

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften (SK), Schwerpunkt interkulturelle Beziehungen. Interkulturalität in Organisationen.
www.hs-fulda.de/

Kontakt

Kommunikation mit Hand und Fuß!

Haben Sie Fragen?
Sind Sie neugierig geworden?
Möchten Sie ein individuelles Angebot erstellt bekommen?

Schreiben Sie eine Mail an:
kontakt [at] ulrich-leifeld.de

Außerdem erreichen Sie uns so:
Dr. Leifeld Communication Consulting UG (haftungsbeschränkt)
Tersteegenweg 26
45149 Essen

Tel.: +49 (0)201- 770 771